Wissen weitergeben, Kenntnisse vermitteln und Erfahrungen teilen – das sind Dinge, die in unserer komplexen und schnelllebigen Zeit immer wichtiger werden. Wir Menschen werden mit immer kürzeren Veränderungszyklen konfrontiert und es wird immer schwieriger, die komplexen Materien zu verstehen. Economicus steht im Bereich der Lehre für eine eigene Methodik, die insbesondere versucht, den Spagat zwischen Theorie und Praxis zu schaffen.

Angebote für Universitäten & FHs

Economicus bietet für Universitäten und Fachhochschulen maßgeschneiderte Lehrangebote an, welche insbesondere die grundlegenden Aspekte der digitalen Ökonomie beleuchten. Die Lehre fokussiert dabei nicht nur Wissenschaft & Theorie, sondern führt Studierende ebenfalls an die Praxis heran, um sie bestmöglich auf die Berufswelt vorzubereiten.

  • Grundlagen der Digitalen Ökonomie
  • Chancen & Herausforderungen der Digitalen Ökonomie: Einschätzung und Skizzierung
  • Industrie 4.0: Veränderungen der Wirtschaftsprozesse & Wertschöpfung
  • Internetökonomie: E-Commerce, E-Business, informationstechnische Grundlagen
  • Rechtliche Aspekte der Digitalen Ökonomie (digitale Güter, Netzneutralität, Datenschutz etc.)
  • Anwendungsmöglichkeiten neuer Technologien (Robotics, Artificial Intelligence, Blockchain, VR etc.)
  • Veränderungen der Geschäftsmodelle
  • Volkswirtschaftliche & gesellschaftliche Auswirkungen digitaler Technologien

Angebote für Unternehmen: Seminare

Economicus bietet Unternehmen interaktive Seminare an, um ihnen ein vertieftes Wissen über die Digitale Ökonomie zu vermitteln. Das Themenangebot von Economicus umfasst insbesondere Bereiche über die Auswirkungen digitaler Technologien auf Unternehmensmodelle, Chancen der Digitalen Ökonomie und wie diese für Unternehmen genutzt werden können.

  • Grundlegende Kenntnisse über die Digitale Ökonomie
  • Auswirkungen digitaler Technologien auf Unternehmen und deren Geschäftsmodelle
  • Einschätzung und Skizzierung von Chancen und Herausforderungen der Digitalen Ökonomie
  • Methodiken zur Neuaufstellung oder Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen
  • Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien für Unternehmen