Die Ökonomie sieht sich stets mit verändernden Umweltbedingungen konfrontiert. Dadurch müssen regelmäßig ökonomische Annahmen an neue Bewegungen adaptiert werden. Seit Beginn der 2000er Jahre entstand in der Ökonomie eine Dynamik, die vor allem auf die Einführung und Verbesserung neuartiger Technologien zurückzuführen ist. Hauptsächlich die fortschreitende Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien läutete eine neue Ära ein. Wirtschaftliche Prozesse wurden zunehmend digitalisiert, was wesentliche Auswirkungen auf die Industrie- & Arbeitswelt sowie zugrundeliegenden Geschäftsmodelle hat. Das führte dazu, dass sich Marktstrukturen änderten und Märkte durch die enorme Dynamik heute anders funktionieren. Die enorme Weiterentwicklung der Technologien sowie die Durchdringung der Digitalisierung durch alle Bereiche haben nachhaltige Auswirkungen auf unsere Wirtschaftswelt. Genau diese Auswirkungen neuer Technologien auf die Wirtschaft werden im Rahmen der Digitalen Ökonomie erforscht.

Forschungsziel

Der Forschungsbereich Digitale Ökonomie analysiert und untersucht die Auswirkungen neuer, digitaler Technologien auf die Gesetzmäßigkeiten in der Wirtschaft und versucht zu begründen, wie  mithilfe derer Gesellschafts- und Unternehmensziele erreicht werden können.

Die Durchdringung des Forschungsbereichs Digitale Ökonomie ist im deutschsprachigen Raum noch sehr gering, weshalb Economicus es sich zum Ziel gemacht hat, diesen Bereich vertieft zu erforschen und das dadurch gewonnene Wissen mit der Gesellschaft zu teilen. Neue Erkenntnisse sind der Schlüssel, um Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu finden – sei es im Bereich wegfallender Geschäftsmodelle oder die Arbeitsplatzveränderungen aufgrund neuer Technologien.

Auftragsforschung

Economicus bietet Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen Auftragsforschung an, um für den Auftraggeber ausgewählte Bereiche zu untersuchen. Hierbei kann es sich um Studien, Evaluierungen, Analysen oder anderweitige Publikationen handeln. Die Erkenntnisse werden dabei unter Anwendung unterschiedlicher wissenschaftlicher Methoden gewonnen.