Studie „Digitaler Wandel in der Rechtsberatung“

Es wird bislang weitläufig angenommen, dass sich die Arbeitswelt aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung verändert, jedoch fehlen bislang wissenschaftliche Daten hierfür. Ziel dieser Studie war es, neue Erkenntnisse über die Erwartungen von Juristen/-innen an die zukünftige Arbeitsweise in der Rechtsberatung aufgrund des digitalen Wandels zu gewinnen. Zudem wurde untersucht, ob sich die Erwartungen zwischen Altersgruppen unterscheiden. 

Autorin: Carmen Ott-Meissl
Veröffentlichung: Mai 2020

Creative Commons Lizenzvertrag

Schlagwörter: